X

Es gibt sieben Weltwunder – und nicht ein einziges davon liegt in Oregon. Vermutlich haben diejenigen, die diese Liste erstellt haben, unseren schönen Staat noch nicht besucht. Sie haben nie Mount Hood oder die majestätische Columbia River Gorge mit eigenen Augen gesehen, nie die Küste Oregons erkundet. Die farbenreichen Gesteinsschichten der Painted Hills, die turmhohen Felsformationen aus Vulkanasche des Smith Rock State Park und die alpinen Gebirgszüge der Wallowas wurden (anscheinend) auch übersehen. Sogar Crater Lake, der tiefste See der USA, fehlt auf der Liste. Also, liebe Welt da draußen – wir haben Deine Wunder gesehen. Und wir nehmen die Herausforderung an – mit unseren eigenen sieben Wundern. Wir laden Euch dazu ein, unsere Wunder nicht nur anzusehen, sondern sie zu erleben. Unsere Wunder sind nicht nur fantastische Fotomotive. Um sie wirklich gesehen zu haben, müsst Ihr aus dem Auto aussteigen, Euch mitten hinein begeben und sie unter Euren Füßen spüren. Und immer daran denken: All das ist Oregon. Hier stehen Euch alle Möglichkeiten offen, Euer ganz persönliches Urlaubserlebnis zu gestalten und unsere Wunder zu entdecken.

7 Wunder Oregons

Hier ist Ihre 12-tägige Reiseroute für die Erkundung der 7 Wunder Oregons und vielem mehr.

Die sieben Wunder Oregons auf Instagramm

Also, liebe Welt da draußen – wir haben Deine Wunder gesehen. Und wir nehmen die Herausforderung an – mit unseren eigenen sieben Wundern. Teilt Eure Abenteuer auf unserer Galerie (Hashtag #traveloregon).

Hier gibt es weitere Bilder von Travel Oregon.